Willkommen auf der Homepage des
Synodale Fachausschuss Rwanda

Der Synodale Fachausschuss Rwanda (SFR) des Kirchenkreises An Nahe und Glan wurde am 15.10.1988 als Synodaler Arbeitskreis Rwanda (SAR) gegründet und von der Kreissynode mit der Partnerschaftsarbeit beauftragt.

In ihn entsenden zur Zeit 15 Gemeinden ihre Delegierten und Stellvertretenden und die Delegierten des Gemeindedienst Mission und Ökumene (GMÖ). Der Kreissynodalvorstand (KSV) des Kirchenkreises An Nahe und Glan, die Pfarrer der kreuznacher diakonie und des GMÖ sind mit beratender Stimme im SFR vertreten.

Eine vollständige Liste der Mitglieder finden Sie hier: